Aktuelles

 Anker1

Anker2

„Anker gelichtet“ für den Start ins neue Orchester-Jahrzehnt

 

Liebe Freunde des Jugendblasorchesters und des Blasorchesters,

Liebe Seefahrerinnen und Seefahrer,

 

Zu jeder Zeit liebten die Seefahrer nicht nur das Abenteuer in der unbekannten Ferne und versuchten ihr Schiff mit aller List zu beschützen. Das harte Leben auf See war auch unweigerlich verbunden mit der Sehnsucht nach der Heimat. So war z.B. der feste Glaube, dass die Flaschenpost bei den Liebsten zuhause eintreffen würde, ein liebenswürdiges Zeugnis dafür, dass harte Seefahrer einen weichen Kern haben mussten.

 

In ähnlicher Weise sind auch wir Seefahrer! Mit vereinten Kräften haben wir unser Schiff, das Blasorchester und das Jugendblasorchester, 40 Jahre lang gebaut. Es ist nicht mehr nur aus Holz zusammengenagelt, sondern auch mit Blech und Stahl verschweißt. Trotz aller Abenteuerlust, die Welt zu entdecken, begleitete uns immer die Sehnsucht nach Konzerten in Perlach. So blieben wir glücklicherweise stets davon verschont, auf einen gigantischen Eisberg aufzulaufen und wie die Titanic zu sinken.

Mit einfachsten Mitteln pusten wir Luft durch Holz oder Blech in unsere Segel, lichten die Anker in ein weiteres Jahrzehnt und präsentieren unser neues Konzertprogramm rund um die Seefahrt:

 

am Freitag, 9. März 2018 am Samstag, 10. März 2018
Pfarrsaal von St. Michael in Perlach  

Konzerthalle beim Schulzentrum Perlach-Nord, Quiddestraße 4, 81735 München

 

Beginn jeweils um 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr. Der Eintritt ist frei!

 

Stechen Sie zusammen mit uns in See und bringen Sie auch Ihre Arbeitskollegen, Nachbarn, Freunde und Verwandten mit. Wir freuen uns auf Sie!